Insel Cabrera - zauberhafte Inselwelt vor der mallorquinischen Küste

Insel Cabrera

Insel Cabrera auf MallorcaDie Insel Cabrera ist ein naturbelassenes Eiland vor der Südküste Mallorcas. Gemeinsam mit 17 weiteren Mittelmeerinseln bildet die Insel einen Archipel mit einer Gesamtfläche von knapp 19 km².

Naturbelassene Landschaften auf Cabrera
Cabrera liegt knapp 14 Kilometer von der mallorquinischen Küste entfernt im Meer an der Südküste Mallorcas.  Gemeinsam mit den anderen Inseln des Archipels und den umliegenden Meeresregionen gehört sie zum Nationalpark Archipiélago de Cabrera, der im Jahr 1991 eingerichtet wurde. Im Volksmund wird das Eiland als Ziegeninsel bezeichnet. Bis vor wenigen Jahren lebten wilde Ziegen auf der Insel. Zahlreiche Felsbuchten liegen an den Küsten des kargen Eilands, dessen Landschaftsbild hauptsächlich durch Felsen und niedriges Buschwerk dominiert wird. Der höchste Berg erreicht eine Höhe von 172 m und zahlreiche Höhlen und Grotten liegen in der Küstenregion. In Colònia de Sant Jordi befindet sich ein Besucherzentrum, das Ihnen die Flora und Fauna der kleinen Mittelmeerinsel näherbringt. Mit den Ruinen eines Festungsturms, einem Seemannsfriedhof und dem Leuchtturm auf dem Kap Punta de Anciola befinden sich einige historische Sehenswürdigkeiten auf Cabrera.

Fahrt mit dem Ausflugsboot
Der Insel Cabrera können Sie in Ihrem Mallorca Urlaub im Rahmen eines Schiffsausfluges einen Besuch abstatten. In der Hauptsaison verkehren täglich Ausflugsboote von Porto Petro und Colònia de Sant Jordi zur Insel. In Abhängigkeit vom Startpunkt dauert die Überfahrt zwischen 30 Minuten und eineinviertel Stunden. Cabrera ist abgesehen von einigen wenigen Einwohnern in der Ortschaft Es Port nicht besiedelt. Dort gibt es das einzige Telefon der Insel und eine kleine Bar. Zu den Attraktionen des vorgelagerten Eilands gehört die sogenannte Blaue Grotte an der Meeresbucht Cala Gandulf. Die 160 m lange Höhle kann nur von der Wasserseite aus erreicht werden und wird von den Ausflugsbooten auf der Rückfahrt zum Festland angesteuert. Der spezielle Lichteinfall sorgt in der Cova Blava für spektakuläre Reflexionen, die das Wasser leuchtend blau erscheinen lassen.

Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Mallorca.com hat die außergewöhnlichsten und reizvollsten Sehenswürdigkeiten Mallorcas auf dieser interaktiven Landkarte für Sie zusammengetragen. Bekannte Bauwerke wie die Kathedrale Le Seu in der Hauptstadt Palma de Mallorca oder weitestgehend unbekannte Schönheiten wie das Naturdenkmal Ses Fonts Ufanes.

Bitte klicken Sie die roten Reiter an: