Santuari de Sant Salvador – historische Klosteranlage bei Felantix

Santuari de Sant Salvador

Santuari de Sant Salvador auf MallorcaDie ehemalige Klosteranlage Santuari de Sant Salvador ist eine Sehenswürdigkeit an der Südostküste Mallorcas. Die Abtei liegt auf dem rund 500 m hohen Berg Puig de Sant Salvador und empfängt Sie mit einer grandiosen Aussicht über einen Großteil der Baleareninsel.

Klosteranlage mit Festungscharakter
Die Gründung des Klosters Santuari de Sant Salvador erfolgte im Jahr 1348. Ausschlaggebend war eine Pestepidemie, die im späten Mittelalter auf Mallorca wütete und zahlreiche Inselbewohner das Leben kostete. Auf Anordnung von König Pere IV. von Aragon wurde eine Wallfahrtskirche am höchsten Punkt des 509 m hohen Berges errichtet. Wenige Jahrhunderte später war die kleine Kapelle dem Ansturm der Pilger nicht mehr gewachsen und wurde im Jahr 1715 durch die heutige Klosterkirche ersetzt. Der Innenraum verfügt über eine prunkvolle Ausstattung. Eine Marienstatue aus dem 13. Jahrhundert und ein Hochaltar aus dem 15. Jahrhundert zählen zu den wertvollsten Ausstattungsgegenständen. Die Klosteranlage Santuari de Sant Salvador ähnelt eher einer Festung als einem kirchlichen Gebäudekomplex. Mönche leben nicht mehr auf dem Berg. Seit 1992 werden in den alten Gebäuden Zimmer vermietet und es gibt ein Restaurant.

Zufahrt und Außenanlagen des Klosters
Das ehemalige Kloster liegt in der Nähe der Kleinstadt Felantix an der Südostküste Mallorcas und ist über eine schmale Serpentinenstraße mit dem Mietwagen zu erreichen. Die Fahrt führt zunächst durch einen Olivenhain am Fuß des Berges, bevor sich die Straße an den Flanken des Berges emporwindet. Auf der kurvenreichen Strecke ist Vorsicht geboten, denn neben den Autos tummeln sich auch zahlreiche Radfahrer auf der anspruchsvollen Strecke. Mehrere wundervolle Aussichtspunkte befinden sich an der Straße, die größtenteils durch einen schattigen Pinienwald führt. Sie passieren ein Steinkreuz aus dem Jahr 1957 und eine kleine Kapelle. Oben angekommen fällt sofort der 37 m hohe Turm im Außenbereich der Klosteranlage ins Auge. Auf dem Turm befindet sich eine sieben Meter hohe Christusstatue.

Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Mallorca.com hat die außergewöhnlichsten und reizvollsten Sehenswürdigkeiten Mallorcas auf dieser interaktiven Landkarte für Sie zusammengetragen. Bekannte Bauwerke wie die Kathedrale Le Seu in der Hauptstadt Palma de Mallorca oder weitestgehend unbekannte Schönheiten wie das Naturdenkmal Ses Fonts Ufanes.

Bitte klicken Sie die roten Reiter an: