Mallorca Urlaub

Mandelblüte im Februar, subtropische Temperaturen im Sommer und Weinlese im September – ein Mallorca Urlaub ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Sonnenanbeter, Aktivurlauber, Partygänger und Feinschmecker kommen auf der Baleareninsel auf ihre Kosten.

Familienurlaub auf Mallorca im Sommer
Feinsandige Strände, Wasserparks, Bootsausflüge und zahlreiche unterhaltsame Freizeitmöglichkeiten machen Mallorca zu einem erstklassigen Reiseziel für Familien mit Kindern. Im Sommer klettern die Temperaturen auf Werte von mehr als 30 Grad und machen das Bad im Meer oder im Pool zu einem wahren Genuss. Die flach abfallenden Sandstrände in der Bucht von Alcúdia, in Cala Ratjada und an der Playa de Palma laden zum Planschen und Schwimmen ein. Mit dem Tretboot schippern Sie gemütlich über das Wasser, bevor ein rasanter Ritt auf der Wasserbanane Kinderaugen zum Leuchten bringt. Für Abwechslung im Familienurlaub sorgen Besuche im Wasserpark Aqualandia El Foro de Mallorca und im Marineland, das sich in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca befindet. Ausflüge mit dem Glasbodenboot, ein Abstecher in das Aquarium in Palma und ein Besuch in der Tropfsteinhöhle Coves d'Artà runden das Freizeitangebot auf der Mittelmeerinsel ab.

Aktivurlaub in der Nebensaison
Im Frühling und im Herbst zieht es vornehmlich Aktivurlauber auf die Mittelmeerinsel, die in einem Mallorca Urlaub die reizvolle Natur im Rahmen von Wanderungen und Radtouren erkunden. Die wilden Bergregionen der Serra de Tramuntana sind von einem Netz an Wanderwegen durchzogen. Winzige Bergdörfer, uralte Klosteranlagen und alte Burgruinen verstecken sich hinter bewaldeten Bergrücken und spitzen Felsgraten. Die Einsiedelei Ermita de la Trinitat, die Burgruine Castell de Alaró und Kloster Lluc sind populäre Wanderziele in der Gebirgsregion. Im Februar, wenn die rosafarbenen Mandelblüten für reizvolle Farbkontraste auf Mallorca sorgen, beginnt die Radlersaison auf der Baleareninsel. Bei Temperaturen zwischen 16 und 20 Grad radeln Sie auf wenig befahrenen Nebenstrecken an der Mittelmeerküste entlang und legen in schattigen Olivenhainen eine Pause ein. Anhänger des Golfsports dürfen sich in einem Mallorca Urlaub auf 24 gepflegte Plätze freuen und Taucher haben die Gelegenheit bei Port de Sollér, in Cala d'Or oder im Inselarchipel Cabrera auf Entdeckungsreise unter der Wasseroberfläche zu gehen.

Ferienhaus oder Ferienwohnung: Unterkünfte im Mallorca Urlaub
Mallorca liegt nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt. Neben zahlreichen Charterflügen bieten mehrere Fluglinien regelmäßige Linienverbindungen von deutschen Flughäfen auf die mediterrane Trauminsel an. Zunehmend mehr Reisende entscheiden sich bewusst gegen die Unterbringung in einer Hotelburg am Mittelmeer und buchen für den Mallorca Urlaub ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung als Unterkunft. Die Auswahl ist riesig und schließt neben luxuriösen Villen und modernen Neubauten auch rustikale Natursteinfincas und elegante Appartements in Strandnähe ein. Mehrheitlich verfügen die Ferienhäuser auf Mallorca über einen privaten Pool, der Ihnen zu alleinigen Benutzung zur Verfügung steht. Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Sat-TV, W-LAN Anschluss und eine komplett ausgestattete Küche gehören in den meisten Objekten zum Standard. Mit einer hochwertigen Ausstattung überzeugen auch die meisten Ferienwohnungen und Studios auf Mallorca. Sie haben die Wahl zwischen einem Appartement von privat, das Sie mit einer Einrichtung im landestypischen Stil empfängt und komfortablen Appartements in kleinen Ferienanlagen.

Flexibilität und Beweglichkeit: Mietwagen auf Mallorca
Reisende, die ihren Urlaub in einem Ferienhaus auf Mallorca verbringen, entscheiden sich mehrheitlich für die Anmietung eines Leihwagens für den gesamten Reisezeitraum. Die Vorteile liegen auf der Hand: Mit dem Mietwagen bleiben Sie stets unabhängig und flexibel und nutzen das Fahrzeug für individuelle Entdeckungsreisen. In der Ankunftshalle des Flughafens finden Sie die Schalter zahlreicher Autovermietungen. In der Hauptsaison empfiehlt sich die rechtzeitige Buchung des Leihwagens im Vorfeld der Reise. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihr Wunschmodell an Anreisetag verfügbar ist. Den Mietwagen können Sie online direkt bei einer Verleihfirma buchen. Insbesondere, wenn Ihr Ferienhaus an der Westküste, der Nordküste oder im Binnenland Mallorcas liegt, benötigen Sie den fahrbaren Untersatz um die Strecke zum Urlaubsort stressfrei zurückzulegen. Einige reizvolle Ausflugsziele wie die Felsklippen am Cap Formentor, den Dünenstrand Es Trenc und die Klosteranlage Ermita de Betlém bei Artá erreichen Sie nur mit einem Leihfahrzeug.

Reiseziel Mallorca: Strandurlaub unter Palmen
Mallorca lockt seine Gäste mit über 300 Sonnentagen im Jahr und fantastischen Stränden. Badeurlauber und Sonnenanbeter haben die Wahl zwischen versteckten Felsbuchten und breiten Sandstränden. Palmengesäumte Strandpromenaden und goldgelber Sand erwarten Sie an der Playa de Palma im Süden der Baleareninsel. In der Hauptsaison sorgen Beachpartys, Wassersportmöglichkeiten und Beachsoccer-Turniere für Abwechslung. An der zerklüfteten Westküste Mallorcas liegen zahlreiche verträumte Badebuchten am türkisfarbenen Meer. Der romantische Kiesstrand Sa Calobra, die winzige Bucht beim Dorf Deia und die idyllische Cala Tuent bei Sollér locken mit kristallklarem Wasser und einer atemberaubenden Naturkulisse. Im Norden und Nordosten Mallorcas liegen kilometerlange Sandstrände an der Bucht von Alcúdia und in Cala Millor. Zu den schönsten Strandabschnitten gehört die unbebaute Dünenlandschaft der Playa Es Trenc im Süden der Baleareninsel. Der feine weiße Sand lädt zum Sonnenbaden ein und Anhänger des textilfreien Badevergnügens dürfen sich auf einige ausgewiesene FKK-Abschnitte freuen.

Genießen Sie den Aufenthalt in mediterranem Ambiente auf Mallorca und verbringen Sie unbeschwerte Urlaubswochen in einem Ferienhaus auf der Baleareninsel.